Kurse 2019

_DSC5367.aJPG

 

Qigong Übungsstunden:
 2. Halbjahr 2019 Thema:

„Spiel der Fünf Tiere“

nach Prof. Jiao Guorui

 

In der Darstellung der Tierspiele nach Prof. Jiao Guorui gelangen Ausdruck und Anmut von Bär, Kranich, Tiger, Hirsch und Affe  zur Lebendigkeit und Ausstrahlung. Eine gezielte Zuordnung zu den Funktionskreisen der Chinesischen Medizin, (TCM) unterstreicht die Wichtigkeit des ganzheitlichen Übens.
Eine nahe Beziehung zu Emotionen und Lebensprinzipien unterstreicht den wesentlichen Inhalt des Tierspiels mit seiner Ursprünglichkeit und Echtheit.

Prinzipien des Qigong (innere Energiearbeit) und des Taijiquan (im Ursprung eine innere Kampfkunst, bei der man durch Sanftheit, Entspanntheit und innere Stabilität die Lebenskraft, das Qi, fließen lässt) werden detailliert vermittelt. 

Ziel der Übungen ist es, den Körper zu mobilisieren, das Qi (Lebenskraft) zu stärken und Körper, Geist und Seele zu harmonisieren. Sie sollen Krankheiten vorbeugen bzw. bei einer Erkrankung den Heilungsprozess positiv beeinflussen und ganz allgemein zu einer höheren Lebensqualität führen.

 


neu ab 11.09.2019
ab 19.00 Uhr mit 12 Einheiten zu je 60 min.

 

Ort: 92665 Altenstadt in der Wagnerstr. 20
beim Seniorenheim Löffler

Weitere Info und Anmeldung  unter: 09602 61213,
E-Mail:  kontakt@gronauer-altenstadt.de
oder
Gerd Gronauer
Anton – Wurzer – Str. 5
92665 Altenstadt